Lösungen

Logo.png

Nachfolgend findet ihr die Lösungen zu den Rätseln. Sie sind der Reihe nach aufgeführt. Ihr könnt also immer bis zum Hinweis, den ihr benötigt, herunterscrollen, ohne auf die weiteren Lösungen zu stossen. 

Lösung Schlachthaus, Code Schloss silber (am Rucksack): 4 - 9 - 1
Wie kommt ihr auf die Lösung?
Auf dem Fahndungsplakat, das am Schlachthaus angebracht ist, findet ihr eine Beschreibung der Kleidung der Verdächtigen. Beim Vergleich der Strichmännchen mit der entsprechenden Beschreibung erkennt ihr, dass das Männchen mit dem Code 1 - 4 - 9 am meisten Übereinstimmung mit Waldemar Velte hat.

Lösung Kreuz, Code Schloss gold (am Rucksack): 8 - 3 - 4; Code Schloss hellblau (am Rucksack): 4 - 1 - 2
Wie kommt ihr auf die Lösung?
Die Jasskarten sind fingiert. Das Bild der Ecken 8, der Herzdame und des Kreuz Königs unterscheidet sich je einem Element von der Originalkarte. Im Büchlein findet ihr eine Auflistung der Werte der Karte beim Obenabe-Jass. Die Ecken 8 hat einen Wert 8, die Herz Dame von 3 und der Kreuz König von 4.
Beim Kreuz beim Spital, zu dem euch die Hinweise geführt haben, fehlt bei der Inschrift ein S. "Des Spitals" müsste es eigentlich heissen. Auf dem im Koffer beiliegenden Parkschild fehlt der Buchstabe P. Im Koffer findet ihr zudem einen Stein mit dem Buchstaben L. Mithilfe der Scrabble-Zahlen im Überraschungsei lässt sich der obige Code ermitteln.

 

Lösung Start Vitaparcours, Code Schloss pink (Stoffsäckli gross und bunt im Rucksack): 6 - 3 - 7
Wie kommt ihr auf die Lösung?
Mithilfe der Karte unter der Schuhsohle seid ihr zum Start des Vitaparcours gelangt. Dort kommen die Quartettkarten zum Einsatz. Da es sich um den Zurich-Trail handelt, müsst ihr den Spieler des FC Zürich im Quartett suchen. Auf der Infotafel zum Vitaparcours sind die Rubriken Ausdauer, Beweglichkeit und Kraft aufgeführt. Die gleichen Merkmale findet ihr auch auf den Quartettkarten. Von oben nach unten gelesen, ergibt sich der obige Code.

Lösung Finnenbahn, Code Schloss silber (Kistchen Mosaik in der Vordertasche im Rucksack): 1 - 2 - 3
Wie kommt ihr auf die Lösung?
Im Text ist von Scheideggers und Maritz' Geist die Rede. Die Gespenster im Rucksack haben 1, 2 und 3 Augen.

Lösung Teich, Code Schloss gold Dreieck (Stoffsäckli klein und bunt im Rucksack): 0 - 3 - 6
Wie kommt ihr auf die Lösung?
Natürlich lässt sich die Leiche am besten im Teich in der Schachlete versenken. Die Karte hilft euch sicherlich, diesen zu finden. Der im Text erwähnte Liedtext ist der Schlüssel zur Ermittlung des Codes. Das genannte Lied findet sich auch in eurem Büchlein. Im dazugehörigen Text sind einige Buchstaben unterstrichen. Die Botschaft lautet: Seitenzahl mal Anzahl Klimmzugstangen. Das Lied findet sich auf Seite 12. Klimmzugstangen hat beim Vitaparcours-Posten in der Nähe des Teiches (Richtung Schachlete) 3 Stück. 

Lösung Waldausgang Richtung Reben/Vitaparcoursposten Hüpfen, Code Schloss gold Stern (Holzbrettchen Stern in Rucksack): 9 - 4 - 5
Wie kommt ihr auf die Lösung?
Die Anweisungen führen euch an den Waldausgang. Dort müsst ihr das Rätsel mit dem Holzbrettchen und den Nägeln lösen. Dafür benötigt ihr die "Gümmeli", das Büchlein und die Notizen der Reiseroute. In Letzteren sind einige Orte, die für Sandweg und Velte von Bedeutung waren, aufgeführt. Mithilfe der "Gümmeli" müsst ihr die Orte verbinden. Der erstgenannte wird mit dem zweitgenannten Ort in Verbindung gebracht etc. Das Blatt "Farbenspiel" im Büchlein zeigt euch, welche "Gümmelifarbe" ihr verwenden sollt. Ebenfalls findet ihr jene 3 Punkte, an denen sich jeweils 2 Gümmelifarben kreuzen. Auf dem Brett findet ihr an diesen Stellen Zahlen, die ihr nur richtig kombinieren müsst. Und schon ist das dieses Rätsel gelöst.

Lösung Spielplatz Reben, rotes Richtungsschloss (graues Stoffsäckchen im Rucksack): rechts, rechts, unten, links, unten, links
Wie kommt ihr auf die Lösung?
Auf dem Infoschild des Spielplatzes auf der Reben fehlt der Ort Laufen. Er wurde wegretouchiert. Mit Hilfe des Buchstabengitters und der Nachverfolgung des Ortes Laufen (Lage der Einzelbuchstaben ermitteln) lässt sich das Schloss öffnen. 

Lösung Parkbank Rebenhöhenweg, Code Schloss gold Blume (Holzkistchen mit Blume, das im grossen Stoffsäckchen war im Rucksack): 2 - 4 - 8
Wie kommt ihr auf die Lösung?
Ihr lasst euch sicherlich weder von Föhren (Föhrenweg) noch von Birken (Birkenweg) ablenken, sondern verlasst den Weg nicht. Demnach geht ihr auf dem Rebenhöhenweg Richtung Röschenzstrasse. Bei der Parkbank rechter Hand kurz vor der Hauptstrasse sind drei Zahlen gesucht, die ihr anhand der Parkbank ermitteln könnt. Die Parkbank hat 2 Stützen, 4 Holzbalken und wird durch  8 Schrauben fixiert. Voilà! So einfach ist es!

Lösung Bahnhofbrücke, Tresorschloss (graues Stoffsäckchen im Rucksack): 22 - 4 - 26
Wie kommt ihr auf die Lösung?
Den Morseschlüssel müsst ihr googeln. Er führt euch zur Bahnhofbrücke. Hier braucht es nun ein helles Köpfchen. An der Brücke findet ihr das Berner und das Baselbieter Wappen. Wahrscheinlich merkt ihr aufgrund der Botschaft, dass ihr die Farben der Wappen ausfindig machen und dann den Farbcode ermitteln müsst. Doch wo ist dieser? Mithilfe der UV-Taschenlampe findet ihr alle wesentlichen Informationen auf dem Blatt mit dem Rätsel (Vorderseite). Den Farben sind Zahlen zugewiesen. Ihr müsste die drei gesuchten Farben von oben nach unten nutzen. So lässt sich das Tresorschloss knacken. Denkt daran: Zuerst drei Drehungen nach rechts!

Lösung Parkbank an der Birs nahe des Schlachthauses, Code Schloss gold Herz (Holzbrettchen Herz im Rucksack): 2 - 0 - 0
Wie kommt ihr auf die Lösung?
Das grosse Finale hat seinen Namen verdient. Nicht wahr? Die unfertige Pyramide auf der 1-Dollarnote wird von Verschwörungstheoretikern als Symbol der Freimaurer gedeutet. Die Nachrichten auf dem pinken Papier sind im Freimaurercode verfasst. Die entsprechende Nachricht, richtig zusammengesetzt, lautet: Anzahl eingesetzte Beamte durch zwei: Bedeutet: 400 : 2 = 200.