11. Rätsel

Logo.png

Gratulation! Ich hätte nicht gedacht, dass ihr euch bis zum Ende durchschlagt. Ich gebe ja zu: Eine Zeit lang hatte ich durchaus meine Bedenken. Doch ihr wart am Ende gar nicht so schlecht. Deshalb verrate ich euch nun, was es mit dem Vermächtnis rund um Sandweg und Velte auf sich hat: Ich habe die Tatwaffen der beiden! Ja, ihr hört richtig. Sie sind in meinem Besitz. Mein Onkel hat sie aus dem Polizeimuseum in Basel entwenden können. Kurz vor seinem Ableben hat er sie mir vermacht. Inzwischen habe ich sie an einem sicheren Ort deponiert. Wo? Das wüsstet ihr jetzt gerne, nicht wahr? Natürlich werde ich es euch nicht verraten. Ihr seid zwar gut, aber nicht so gut, als dass ihr es verdient habt, dass ich euch das letzte Geheimnis rund um Velte und Sandweg verrate. Vielleicht überzeugt ihr mich ja ein anderes Mal. Und damit ihr mir auch glaubt, dass die Tatwaffen wirklich verschwunden sind, habe ich euch noch folgende Meldung via QR-Code angefügt.

Es würde mich freuen, es wieder einmal mit euch zu tun zu haben. Bis dann verabschiede ich mich mit hochachtungsvollen Grüssen.

D. M.

PS: Ihr dürft den Rucksack gerne im Bistro nöis abgeben und euch dort von den Strapazen etwas erholen.

Bild2.jpg