1. Hinweis

Logo.png

Ah, ihr habt also den ersten Code gescannt und habt euer Abenteuer in Angriff genommen. Wisst ihr eigentlich, wer das Rezept des sagenumwobenen Schlachthausdrinks entworfen hat? Unbestätigten Quellen zufolge stammt das Rezept aus dem Mittelalter. Schon bei der Stadtgründung im Jahr 1295 haben erste Burger mit Genuss den Schlachthausdrink zu sich genommen. Das war damals ein richtiges Zechgelage in den Gaststätten im Stedtli. So manch einer hat einen über den Durst getrunken. Vielleicht auch deshalb führt euch der heutige Weg der Erleuchtung in das mittelalterliche Stedtli, in enge, dunkle Gassen. Aber passt gut auf! Hin und wieder läuft euch das eine oder andere Tier über den Weg. Ja, genau. Über den Weg laufen ist das richtige Stichwort. Ich denke da aber nicht nur an Ungeziefer oder Spinnen. Manche Merkmale von Tieren sind heute durchaus modernerer Art. Man muss nur den Blick nach unten richten. Dies jedenfalls berichten heutige Hüter des Geheimnisses. Falls ihr wisst, was ich meine, müsst ihr die einzelnen Spuren nur zusammenzählen. Und schon lässt sich das erste Schloss öffnen. Die Karte hilft dir dabei!

Screenshot (324).png
Screenshot (321).png